Geburtstags-Set

Karten, Papierstücke

Dieses Geburtstags-Set durfte Sally heute auspacken.

Sally mag es bunt 🙂

Deshalb bekam sie buntes Papier und bunte Knöpfe.

Und eine kleine Project-Life Tasche mit einigen schönen PL-Karten drin.

Material:

  • Joy Kraftpapier, 300g
  • schmale Tütchen von SU
  • Holzknöpfe „Blume“
  • Designpapier „dots“ von? (keine Ahnung, ich hatte genau noch diesen einen Bogen liegen)
  • Designpapier Tim Holtz, Core`dinations Cardstock, Distress Collection (orange)
  • Charms, Blume, Fee, Schwert und Zahnräder
  • Juteband

Die Labels sind von mir selber entworfen und erstellt.

Ihr hat es gefallen –  Wie gefällt es euch?

Susu

 

Picknick-Set „Tag am Meer“

Küchenstücke, Papierstücke

Vor ein paar Wochen entstand dieses Picknick-Set

„Tag am Meer“

Es besteht aus den schönen Blanko „soup to go“ Bechern, die ich mit einem Label verziert habe, eine Brotbackmischung „Dolce Vita Brot“, einem selbstgemachten Paprika-Chutney und einem Mini-Album, damit man die Fotos von dem Picknick auch stilgerecht aufbewahren kann.

Material:

  • Joy Kraft-Papier
  • Druckerpapier, 150g für print & cut
  • Juteband
  • charms, kleiner Schlüssel
  • Deko flip flops vom Tedi
  • soup to go Becher
  • Flasche 500 ml für die Brotmischung

 

 

Susu

Gutschein-Verpackung

Papierstücke

Für eine liebe Facebook-Freundin habe ich diese Gutschein Verpackung erstellt.

 

Material:

  • Joy Kraftpapier, 300g
  • Design-Papier: Bo Bunny double dots designs 30,5×30,5cm shadow vintage
  • Juteband

Gewerkelt habe ich diese Verpackung mit der Silhouette Cameo (ausführlicheres dazu später).

Die Datei habe ich im SIL-Store entdeckt. Ich finde sie prima für eine schnelle und hübsche Geschenkverpackung. Das Label sowie den Schriftzug habe ich selbst gestaltet.

So und mit diesem allerersten Blogeintrag werde ich jetzt auch gleich an der neuen Silhouette Kreativ Challenge teilnehmen. Tinchen und KayBe haben sich da echt was nettes ausgedacht —- >   http://silhouette-kreativ.blogspot.de

Ich hoffe, euch gefällt mein erster Blogeintrag – und freue mich auf nette Kommentare.

Susu